Yosemite (USB-CDC-ACM)

Leider gibt es mit der neuesten OS X Version 10.10 ein Problem mit einigen GPS-Loggern, u.a. dem iBlue 747, dem blumax 4044 und einigen Qstarz-Geräten. Wenn Sie Ihren Logger unter OS X 10.9 bereits erfolgreich verwendet haben und er nun nicht mehr funktioniert, dann öffnen Sie bitte einmal die Einstellungen von myTracks und wechseln auf die Seite GPS-Gerät. Wenn der Eintrag in der Zeile Gerät mit usbmodem beginnt, dann sind Sie von diesem Problem betroffen.

Die betroffenen GPS-Logger verwenden ein Standard-USB-Protokoll (USB-CDC-ACM), das eigentlich für Modems oder Mobilfunk-Sticks verwendet werden. Das Marketing von Apple hat entschieden, dass dieser Treiber tatsächlich nur noch für Kommunikationsgeräte geladen wird. Das hat nun zur Folge, dass der Treiber nicht mehr auf den GPS-Logger reagiert.

Daher habe ich einen Treiber entwickelt, der auf dem Treiber aus OS X 10.9.5 basiert. Bitte laden Sie den Treiber, installieren Sie ihn und starten Sie dann Ihren Mac neu. Anschließend sollte der GPS-Logger wieder wie gewohnt funktionieren. Wenn nicht, dann durchlaufen Sie bitte erneut den GPS-Logger-Assistenten (myTracks->Einstellungen->GPS-Gerät).

Wichtiger Hinweis: Vor einiger Zeit habe ich einen Patch veröffentlicht, der den 10.10-Treiber durch den 10.9-Treiber ersetzt. Dieser Patch wird nun nicht mehr benötigt. Wenn Sie den Patch bereits installiert haben, dann starten Sie bitte erneut das Hilfsprogramm (USB-CDC-ACM Patcher) und deaktivieren Sie den Patch. Anschließend können Sie den neuen Treiber installieren.

Kontakt

Kontaktieren Sie mich bei Fragen: mail@mytracks.support