myPhotoMap Hilfe

Einführung

myPhotoMap ist ein Programm zum Erzeugen von hochaufgelösten Bildern von unterschiedlichsten Karten. Im Wesentlichen sind die folgenden drei Schritte zur Erstellung eines Bildes nötig:

Ablauf

Schritt 1: Auswahl des Kartenausschnitts, für den ein Bild erzeugt werden soll

Im ersten Schritt müssen Sie den Kartenausschnitt auswählen, für den Sie ein Bild erzeugen möchten. Zusätzlich sollten Sie den Kartentyp auswählen und auch das Seitenverhältnis des zu erzeugenden Bildes. Diese Dinge stellen Sie in den Auswahlmenüs ein, die in dem obigen Bildschirmfoto mit (1) hervorgehoben sind.

Die Karte können Sie mit gedrückter Maustaste verschieben. Mit einem Doppelklick zoomen Sie in die Karte hinein. Bei gedrückter Hochstelltaste können Sie einen Rahmen aufziehen den myPhotoMap dann vergrößert.

Schritt 2: Stecknadeln hinzufügen

Nachdem Sie die Karte in die richtige Region verschoben haben, können Sie Stecknadeln zur Karte hinzufügen. Dazu müssen Sie auf den Plus-Knopf links unten im Hauptfenster klicken. Die Stecknadel wird genau in der Mitte der Karte hinzugefügt, also dort, wo das Kreuz dargestellt ist. Im nachfolgenden Dialog können Sie den Text für die Stecknadel eingeben. Den Text können Sie auch später ändern, indem Sie in der unteren Tabelle auf den Text doppelklicken. In dieser Tabelle können Sie auch die Größe des Textes einstellen. Standardmäßig wird der Text unterhalb der Stecknadel angezeigt. Sie können den Text aber auch mit gedrückter Maustaste verschieben.

Die einzelnen Stecknadeln lassen sich untereinander verbinden. Dazu müssen Sie Stecknadeln verbinden im linken Bereich der Kartendarstellung aktivieren. In der Tabelle können Sie die Reihenfolge der Stecknadeln mit Hilfe der Pfeil-nach-oben- und Pfeil-nach-unten-Tasten ändern. Die Reihenfolge ist wichtig, wenn Sie die Funktion Stecknadeln verbinden aktiviert haben.

Schritt 3: Speichern des Bildes

Im letzten Schritt müssen Sie die Karte speichern. Dazu klicken Sie auf Karte speichern im linken Bereich der Kartendarstellung. Im folgenden Dialog können Sie den Dateinamen angeben.

Zusätzlich müssen Sie die Größe der Bilddatei festlegen:

Es ist eine gute Idee, einfach mal ein bischen mit den Einstellungen zu spielen und die Ergebnisse zu vergleichen.

Der folgende Film (ohne Ton) zeigt die grundlegende Arbeitsschritte zur Verwendung von myPhotoMap:
Screencast starten

Zusätzliche Funktionen

Fotos integrieren

Mit myPhotoMap können Sie auch Fotos zu einer Karte hinzufügen. Dazu können Sie entweder den Knopf "Fotos importieren" verwenden oder die Fotos per Drag & Drop auf myPhotoMaps Dock-Icon ziehen. Fotos mit vorhandenen GPS-Informationen werden direkt als Stecknadeln hinzugefügt. Die ersten fünf Fotos werden nach dem Import auch direkt angezeigt. Anschließend können Sie festlegen, welche Fotos tatsächlich angezeigt werden sollen, Sie können Die Fotos auf der Karte verschieben und auch die Größe der Fotos und der beschreibenden Texte ändern. Das Ergebnis könnte dann wie folgt aussehen:

Der folgende Film (ohne Ton) zeigt, wie Sie Fotos in myPhotoMap hinzufügen:
Screencast starten

GPS-Spuren integrieren

Falls Sie GPS-Spuren als GPX- oder KML-Dateien von Ihren Reisen haben, so können Sie diese in myPhotoMap importieren. Sie können diese Dateien entweder mittels Drag&Drop auf myPhotoMaps Dock-Icon ziehen oder GPX importieren bzw. KML importieren auswählen. Das folgende Bildschirmfoto zeigt myPhotoMap nach dem Import einer GPS-Spur:

In diesem Beispiel sind Kamerasymbole dargestellt. Diese Kamerasymbole erscheinen dann, wenn Sie Ihre Spuren und Fotos mit dem Programm myTracks verwalten. In diesem Fall können Sie GPS-Spuren ganz einfach von myTracks Spurliste auf myPhotoMaps Dock-Icon ziehen.

Sie können auch mehr als eine einzige GPS-Spur importieren. Es werden dann immer alle Spuren angezeigt. Um die importierten GPS-Spuren wieder zu löschen, klicken Sie auf Alle GPS-Spuren löschen.

Suche

Wenn Sie die Karte auf einen bestimmte Stadt oder ein bestimmtes Gebiet einstellen wollen, dann können Sie danach suchen. Geben Sie dazu einfach rechts oben den Namen in das Suchfeld ein. Mit Hilfe des Dienstes geonames.org sucht myPhotoMap dann nach einer passenden Position. Das Ergebnis einer Suche sieht in etwa wie folgt aus:

Bei einem Klick auf Gehe zu wird die Karte zu dem ausgewählten Punkt verschoben.

Lesezeichen

Wenn Sie bestimmte Orte oft benötigen, können Sie Lesezeichen anlegen. Durch die Auswahl Lesezeichen hinzufügen ... im Menü Lesezeichen wird ein neues Lesezeichen angelegt. Jedes Lesezeichen enthält die aktuelle Position und auch die ausgewählte Vergrößerungsstufe. Um zu einem Lesezeichen zu springen, wählen Sie es einfach im Menü Lesezeichen aus. Über den Eintrag Lesezeichen bearbeiten ... können Sie die Lesezeichen in Ordner organisieren, löschen und umbenennen.

Danksagungen

myPhotoMap verwendet Software und weitere Medien von Dritten. Diese Elemente fallen unter die folgenden Lizenzbedingungen:

Für die Karten gelten ebenfalls unterschiedliche Lizenzbedingungen. Bitte schauen Sie auf die zugehörigen Webseiten für die Details.

Kontakt

Dr. Dirk Stichling
Anne-Frank-Str. 14b
D-33106 Paderborn
Tel: +49 5254 647789
EMail: myPhotoMap@mytracks4mac.com